Auch der vierte Spieltag hat bei den B-Junioren der SG Trostberg/Heiligkreuz nicht den erhofften Umschwung gebracht. In der Kreisklasse unterlag die SG der SG Reichertsheim-Ramsau/Gars mit 2:6 und die zweite Mannschaft kam gegen die SG Grünthal/Schnaitsee/Waldhausen mit 0:11 unter die Räder.

Dass es für die B1-Junioren gegen den Rangzweiten schwer werden würde, erstmals in der Saison etwas Zählbares mitzunehmen, war bereits vor dem Spiel abzusehen. Doch die Art und Weise, wie die Niederlage zu Stande kam, war einmal mehr ärgerlich.

Wie schon in den ersten Spielen eröffnete ein individueller Patzer der gegnerischen Mannschaft eine frühe Führung: Diesmal ließ Keeper Michael Zenz einen Ball nach vorne abprallen und Matthias Rauscher staubte dankend ab. Mit einem Doppelschlag sorgten die keineswegs klar überlegenen Gäste schnell für die Entscheidung: Franz Kinstetter blieb allein vor Zenz cool und Josef Holzhammer jagte einen Freistoß aus gut 25 Metern genau in den Winkel (14./17.).

Die Hausherren versuchten aber dennoch ihr Spiel durchzubringen und hatten auch offensiv einige gute Aktionen vorzuweisen. Nur klare Chancen wollten dabei nicht herausspringen. So ging es nach 33 Minuten auf der anderen Seite wieder einmal schnell und Sebastian Bockmaier machte mit dem 4:0 schon alles klar. Noch vor der Pause fiel aber der Anschlusstreffer: Einen Kopfball von Dominik Kuhn konnte der Gäste-Keeper nicht festhalten und Ludwig Mehler staubte ab.

Nach dem Seitenwechsel war die Defensive aus Trostberg/Heiligkreuz lange Zeit zu passiv und ließ den Gästen zu viel Platz. Diesen nutzen sie in der 49. Minute durch Gerhard Stellner und nach 63 Minuten durch Matthias Rauscher zum 6:1-Zwischenstand. Dass es mit dem Toreschießen auch auf der anderen Seite nicht zu schwer gewesen wäre zeigte sich kurz vor dem Ende: Dominik Kuhn schickte Maxi Grüner auf die Reise, der die Kugel am Keeper vorbei ins Tor spielte.

Aufstellung: Michael Zenz - Dominik Mair, Fabian Sinzinger (ab 41. Felix Ecker/ab 47. Christian Ickert), Fabian Kirsch, Christian Ickert (ab 41. Sebastian Fischer) - Johannes Wasner, Ludwig Mehler - Maxi Grüner (ab 32. Samuel Wurmannstätter), Dominik Kuhn, Tobias Flunk (ab 50. Maxi Grüner) - Rafael Kaiser.

Deutlich unter die Räder gekommen sind die B2-Junioren. Überwiegend mit aufgerückten C-Junioren-Spielern bestückt war diesmal vor allem der körperliche Unterschied gegen die erste Mannschaft der SG Grünthal/Schnaitsee/Waldhausen zu groß. Auch schaffte es die heimische SG über die gesamte Spielzeit viel zu selten, Sicherheit ins eigene Spiel zu bringen. So hieß es am Ende deutlich 0:11.

Aufstellung: Michael Wiedl - Felix Zechner, Kilian Vielmayer, Bastian Freutsmiedl, Sebastian Gisser - Niklas Norz, Andreas Hausner - David Nowak, Fabian Huber, Alex Zenz - Patrick Veicht. Bank: Marius Zielke, Sebastian Hartl, Maxi Untermeier.

(Bericht von Bernhard Eiter)

Joomla templates by Joomlashine