Jugend-News

Dank der großzügigen Unterstützung des Autohauses Opel Günther aus Traunreut sind die B-Junioren der SG Trostberg/Heiligkreuz zur neuen Saison mit Trainingsanzügen und Trikots ausgestattet worden. Im Rahmen des Trainingstages in der Vorbereitung konnte Jürgen Roth vom Autohaus Opel Günther (hinten links) die neuen Anzüge und Trikots an die Mannschaft übergeben. Für die SG bedankten sich die beiden Trainer Bernhard Eiter und Klaus Veicht beim Sponsor (Bild unten hinten rechts).

 

Die neu formierte B-Jugend der SG Trostberg/Heiligkreuz hat in den ersten Testspielen eine deutliche Niederlage und einen deutlichen Sieg eingefahren. Beim Kreisklassisten SG Siegsdorf/Bergen unterlag die junge Mannschaft mit 1:8, dominierte die SG Grünthal/Schnaitsee/Waldhausen aber klar mit 6:1.

Im ersten Spiel waren vor allem die körperlichen Unterschiede zwischen den vielen C-Junioren-Spielern bei Trostberg/Heiligkreuz und den durchweg älteren B-Jugend-Spielern der Hausherren zu spüren. Ein Gewöhnungs- und Erfahrungsprozess, den die jungen Kicker von der Alz durchlaufen müssen.

Schon zur Pause war die Partie beim Stand von 3:0 für die überlegenen Gastgeber entschieden, innerhalb weniger Minuten nach dem Seitenwechsel legte Bergen/Siegsdorf drei Treffer nach. Erst jetzt fanden die Gäste etwas besser ins Spiel und kamen durch Tobias Flunk zum Ehrentreffer. In der Schlussphase schraubte Bergen/Siegsdorf das Ergebnis mit einem Doppelpack noch in die Höhe.

Kader: Christian Wiedl, Dominik Mair, Kilian Vielmayer, Paul Wurmannstätter, Fabian Sinzinger, Ludwig Mehler, Fabian Kirsch, Tobias Flunk, Maxi Magerl, Rafael Kaiser, Dominik Kuhn, Johannes Wasner, Patrick Veicht, Sebastian Gisser, Fabian Huber.

Wesentlich besser machten es die Nachwuchskicker aus Trostberg und Heiligkreuz eine Woche später in Grünthal. Körperlich wesentlich präsenter und auch mit einigen guten spielerischen Elementen gelang ein klarer 6:1-Sieg. Fabian Kirsch mit einem schönen Distanzschuss, Maxi Magerl per Freistoß und Rafael Kaiser nach einem wunderbaren Angriff schossen die Tore zur beruhigenden 3:0-Pausenführung.

Als die Gäste das Tempo etwas aus dem Spiel genommen hatten, kam Grünthal/Schnaitsee/Waldhausen  besser ins Spiel und verdiente sich den Anschlusstreffer. Doch in der Schlussphase zog Trostberg/Heiligkreuz noch einmal an und Dominik Kuhn sowie Jakob Schnabel mit einem Doppelpack verbesserten das Ergebnis auf 6:1.

Kader: Michael Zenz, Dominik Mair, Felix Ecker, Kilian Vielmayer, Christian Ickert, Maxi Magerl, Fabian Kirsch, Maxi Grüner, Tobias Flunk, Rafael Kaiser, Dominik Kuhn, Bastian Freutsmiedl, Niklas Norz, Jakob Schnabel, Patrick Veicht.

(Bericht von Bernhard Eiter)

Joomla templates by Joomlashine